LACHYOGA

in Weimar & Thüringen

#Hatha Yoga #Lachyoga #Familien-Lachyoga #Senioren-Yoga #Entspannung & Klang #Atem & Meditation #Yogatherapie #Lebensberatung

Lachyoga kombiniert das Lachen mit Yoga-Atemtechniken. Verbunden mit Körperübung, Blickkontakt und kindlicher Verspieltheit führt es rasch zu echtem, ansteckendem Lachen. Dabei unterscheidet unser Körper nicht zwischen echtem und simuliertem Lachen. Der physiologische und psychologische Nutzen ist der Gleiche. 

Zehn Minuten intensives Lachen
verbraucht so viele Kilokalorien,
wie 30 Minuten Joggen.

Beim Lachyoga werden sanften Aufwärmübungen wie Stretching, rhythmisches Sprechen, Klatschen und verschiedene Bewegungen integriert, um Hemmungen abzubauen. Mit Atemübungen werden die Lungen auf das Lachen vorbereitet. 

Hier gelangst Du zu den aktuellen Angeboten >>


Hast Du Fragen? Dann schreib mir: yoga@cshesse.de

Familien-Lachyoga

Foto: Marcus Krumm – https://mkmediadesign.de/

Jeden 4. Samstag/Monat, 10 Uhr

Kindlich-verspielte Übungen bringen Groß und Klein zum Lachen. Ob Großeltern und Enkel, Eltern und Kinder – gemeinsam gehen wir auf imaginäre Entdeckungstour in den Tierpark, auf einen Reiter- oder Bauernhof und Lachen bis sich die Balken biegen.

Mit mir kann gelacht werden,
bis sich die Balken biegen.

Dieser generationsübergreifende Lachyoga-Kurs findet Online oder in Präsenz im Shiva-Raum im Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga (Windischenstaße 4/6 in Weimar) statt.

Hier gelangst Du zu den aktuellen Angeboten >>

Individuelle Angebote biete ich u.a. Teams, Senioren- oder Selbsthilfegruppen an. Kontaktiere mich, wenn Du Deine Kollegen, Freunde oder Familie mit Lebensfreude anstecken möchtest.



LACHYOGA Leiter*innen-AUSBILDUNG

Hier kannst Du Dich anmelden

Die nächsten Wochenendtermine finden wie folgt statt: 

03./04.06.2023
12./13.08.2023

jeweils 9 bis 17 Uhr (Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga, Shiva-Raum, Weimar).

Sowie am 21. und 22.10.2023 (Standort wird noch bekannt gegeben).

*Übernachtung bitte selbst buchen.

Seminarkosten inkl. Skript, Materialien und Zertifikat 350,-€

Erfahre mehr